Fragen und Antworten

 
Home
 
Spielautomaten
Technik CROWN 1980
Autostart CROWN 1980
Technik CROWN 1984
Autostart CROWN 1984
Technik CROWN 1984VDAI
Technik CROWN 1994
Technik CROWN 2000
PC-Ausleseadapter
PC-Adapter-Übersicht
Euro-Umstellung
Batterie tauschen
Museum
Fragen + Antworten
 
Toplights
 
Impressum
Kontakt
SiteMap
Neue Seiten?
 


zu Geldspielautomaten und Flippern

Im Folgenden sind Fragen aufgeführt, die mich im Laufe der Zeit per Mail erreicht haben, und das Ergebnis des Dialogs oder meine Antworten darauf. Die Liste ist noch nicht vollständig, Fortsetzung folgt bei Gelegenheit ...

Meine Antwort erfolgte, wie immer, nach bestem Wissen. Trotzdem kann sie natürlich manchmal auch falsch sein. Wenn sie sehen, daß hier irgendwo Blödsinn steht, dann mailen Sie mir das bitte. Vielen Dank!

Auch wenn es im Einzelfall ja immer um einen speziellen Automaten ging, so gilt die Aussage doch oft auch für andere Geräte dieser Technik / dieses Typs.


Hersteller Gerät Frage Ergebnis/Antwort
       
allgemein   "Leitungen auf Unterbrechungen durchmessen: kann ich das mit nem normalen Multimeter machen? Du meinst wahrscheinlich die Spannung, oder? Also bei eingeschaltetem Automat messen? " nee, dazu stellst Du das Multimeter auf Widerstandsmessung (Ohm Messung, manchmal auch nur durch ein Omega-Zeichen gekennzeichnet, Omega sieht so ein bischen aus wie ein Kopfhörer). Wenn die beiden Meßgerät-Kabel nicht verbunden sind, zeigt das Meßgerät 1 an, wenn man sie verbindet 0. D.h. wenn man die links und rechts auf den blanken Teil einer Leiterbahn hält, muß 0 kommen. Lötpunkte sind manchmal aber ein bißchen oxidiert/belegt, dann bekommt das Meßgerät nicht immer sauber Kontakt, dann ein bißchen rumkratzen auf dem Punkt. Der Automat muß und darf dazu nicht an sein, wäre sonst auch blöde zu messen, am Besten geht das ja, wenn man die Platine ausbaut.
allgemein Ausleseadapter "Vor ca. 3 Jahren habe ich einen PC Adapter RS232 Direkt gekauft. Nun ist bei meinem dieser kleine Stecker zum Umschalten von ""Normal"" auf ""Crown alt"" und umgekehrt abhanden gekommen." "Wahrscheinlich ist das ein ""Jumper"", wie er z.B. in Computern üblich ist. Am Besten einmal im Computerladen bei Ihnen in der Gegend nachfragen, dort bekommen Sie sicher einen geschenkt. "
allgemein Ausleseadapter Ich hab mir mal einen Adapter mit 35V Kondensatoren gebastelt und der Funktioniert scheinbar nicht. :( Kann das daran liegen? eindeutig NEIN, daran kann's nicht liegen.
ADP Grand Hand 30Pf Einwurf ist ständig gesperrt, Münzen fallen durch Sowas ist normalerweise der Fall, wenn der Automat einen Fehler erkennt. Dann zeigt er den üblicherweise auf dem Display an und sperrt den Münzeinwurf. Es wäre auch möglich, daß er das macht, wenn z.B. alle Röhren leer sind. Lag in diesem Fall am kontakt direkt oben beim einwurf, noch über den münzprüfern
ADP initialisieren "habe den Fehler ""initialisierung der Steuereinheit fehlt"". Was kann oder muss ich machen ,um den in Gang zu bekommen?" "Wenn der Automat eine 68000 CPU hat (BLAUE Blechkiste !!!) dann muß man dort am ""Service""-Anschluß bei laufendem Gerät die Pins Nr. 4 und Nr. 5 einmal kurz verbinden. Das ist auf alle Fälle unkritisch. Der ""Service""-Anschluß ist auf der CPU-Platine und dort auch so beschriftet. Nach meinen Unterlagen ist der unterste Pin 1 und der oberste 6, das aber bitte noch einmal prüfen, kleine Nummern stehen dran, bzw. die Reihenfolge ist so wie bei den anderen Stiftleisten. Andere Quellen sprachen immer von ""Pins 1 und 5 kurz verbinden"", also wenn das mit 4-5 nicht geht, damit einmal kurz (!) damit probieren. Nur wenn daß Gerät eine WEIßE CPU-Kiste hat, dann soll das gehen, indem man am Stecker ""Serviceanzeige-Tastatur"" die drei Pins 7 und 14 und 20 kurz verbindet. Am Besten dafür dann einen geeigneten Stecker basteln, denn wenn man dort versehentlich die falschen verbindet, kann das Gerät beschädigt werden. Alle Angaben natürlich wie immer ohne Gewähr!
ADP Maxi Action III "Ich habe nun heute einen Maxi Action III bekommen, doch dieser muss erst ausgelesen werden. Der Rücksteller für ADP Gauselmann Geräte funtioniert hierbei leider nicht. Ich habe auf Ihrer Seite unter ""Technik Crown 1994"" gelesen, dass man die Pins 5 und 9 verbinden kann. Würde das bei meinem Mxi Action II auch funktionieren?" "Das kann am Rücksteller liegen, d.h. das bedeutet nicht, daß das grundsätzlich mit Rückstellern nicht geht. Pins Verbinden: kannst Du probieren, dabei kann nichts kaputtgehen, im schlechtesten Fall funktioniert ""drucken"" so bloß eben nicht. (Wichtig ist, wirklich 5 und 9 zu verbinden. Die Nummern sind meist eingeprägt auf der Buchse.) "
ADP Mega Denver seit er abgelaufen ist zeigt er gesperrt an. Wie bekomme ich ihn wieder frei geschaltet da ich ihn ja nur für Private zwecke nutze? "Das weiß ich nicht genau, weil ich die Sorte Geräte nicht so kenne, aber ich meine, um den nach Ablauf weiter nutzen zu können, braucht man dafür eine ""Freischaltkarte"" vom Hersteller. Diese Karte kostet Geld und verändert aber das Spielverhalten, d.h. er gewinnt damit mehr als er einnimmt, und wird damit eigendlich langweilig."
ADP Merkur Chili kann ich selber (ohne Ahnung) mit einem Programm meinen  Spielautomat Merkur Chili umprogrammieren.Ich habe keine Servicetastatur und möchte gern gewisse Einstellungen mit dem PC an den Automaten übertragen. "ich kenne den Chili nicht, aber wenn das ein Geldspielautomat (mit Auszahlung) ist, dann: leider nein. Auch mit Servicetastatur kann man nur sehr wenig Sinnvolles verändern, d.h. z.B. Pausenmusik / Liightshow an oder aus. Einstellungen, die das Spiel betreffen, lassen sich damit nicht einstellen, d.h. weder die Quote, noch der Ausdruckzwang oder der ""Hobbymodus"" (geändertes Spielverhalten nach Ablauf der Aufstellzeit) lassen sich damit ändern."
ADP Sonnen Duo Ich habe einen Sonnen Duo Automaten mit 2 M48Z08-100PCI Batterien. Kann ich die dann wie beschrieben auffräsen und Kabel ranlöten und mit einer externen Batterie versehen oder muss ich mir auch wieder 2 von M48Z08 kaufen? Oder kann ich auch andere Batterien nehmen, wenn ja mit wieviel Volt? Und wissen Sie ob die beiden originalen in Reihe geschaltet sind? "Der M48Z08-100PCI ist ein Speicherbaustein mit zusätzlich eingebauter Batterie. Die Batterie ist dur dazu da, den Speicher in diesem Baustein mit Strom zu versorgen, wenn der Automat abgeschaltet ist. D.h. jeder M48Z08-100PCI hat seine eigene Batterie, die hängen nicht irgendwie zusammen. Wenn die Batterie leer ist kann man den ganzen M48Z08-100PCI austauschen, oder eben auffräsen und nur eine neue Batterie anlöten. Die neue Batterie kann irgendeine sein, mit ca 4-5V, d.h. z.B. 3 Mignon Batterien in einem Batteriepack. Das austauschen des M48Z08-100PCI ist nicht ganz infach, weil man den schwer ausgelötet bekommt, der hat viele Beine. Danach muß das Gerät dann wahrscheinlich "initialisiert" werden, damit der Speicher im M48Z08-100PCI wieder einen sinnvollen Inhalt bekommt. Das ist auch nicht ganz einfach, und von Automat zu Automat unterschiedlich, zum Teil braucht man dazu eine Servicetastatur. Wie das beim Sonnen Duo geht, weiß ich leider nicht genau.
Bally Addams Family "wenn im Display des Flippers steht ""Druecke Enter für Report"" (nicht Druecke Enter für Test-Report...) was bedeutet diese Meldung? Weist dies zwangsläufig auf eine Fehlermeldung hin? Kann diese Meldung auch erscheinen, wenn das Datum/Uhrzeit nicht eingestellt sind nach Abkoppelung vom Strom z.B.? " Die Meldung kommt nur, wenn der Flipper meint, es könnte ein Fehler vorliegen. Nach drücken von ENTER erscheint dann die Fehlermeldung im Display. Das kann z.B. auch passieren, wenn ein Schalter lange Zeit nicht von der Kugel durchlaufen wurde, dann meint der Flipper, der wäre defekt. Die Meldung sagt dann aber auch, welchen Schalter man prüfen soll. Ob es an Datum/Uhrzeit liegt, oder z.B. an einer leeren Batterie: da müßte dann nach drücken von ENTER eine entsprechende Meldung kommen.
Bally Wulf Tropical Ich habe einen Tropical Spielautomat von Bally Wulf, der nur noch geld schluckt und absolut keine Chance mehr auf Gewinne gibt, also dachte ich mir ändert man das Spielsystem auf hohe Wahrscheinlichkeit wird es besser, großer Irrtum.Ich würde nun also meinen Automaten gern komplett zurücksetzen aber dann müsse ich das System erst auslesen(drucken).Benötige ich so einen Adapter?(wenn ja wo kann ich den fertig kaufen, da ich elektrich nic so begabt bin).Oder kann ich das irgendwie über das Menü oder so klären? ich kenne das Gerät nicht ganz genau, aber soweit ich weiß, braucht man dazu einen Ausleseadapter. Fertige Adapter gibt es z.B. bei www.e60-general.de oder bei ebay. Da nicht jeder Adapte rmit jedem Automaten läuft, fragen Sie bitte vorher den Verkäufer, ob der abgebotene Adapter mit Ihrem Tropical läuft.
Bergmann   Haben Sie Informationen, wo eventuell noch funktionsfähige CPU's zu beschaffen sind und was diese im Durchschnitt kosten? Nee, leider nicht, ich kaufe als Ersatzteillager immer ganze Automaten, wenn die zufällig über eBay hier in der Gegend angeboten werden. Die CPU-Platine ist aber altersbedingt da dann praktisch immer Batteriesäure-geschädigt und man muß sie sich selber wieder zurechtlöten.
Bergmann   Wollte mal Nachfragen ob sie Steuereinheiten von Crown wie z.b:CORSAR auch reparieren können. Nee, sorry, dazu bin ich nicht fachkundig genug und auch Werkstatt-mäßig nicht dafür vorbereitet. Bei meinen eigenen Geräten spielt Zeit ja keine Rolle, da bastel ich eben solange bis es funktioniert, oder manchmal eben auch nicht. Als Dienstleistung kann ich das nicht machen, das würde immer zu teuer, eben weil ich zu lange daran sitze. Ich wüßte auch keinen, der sowas anbietet, sorry! Ev. 'mal bei Bergmann Automaten anfragen, ob/wer jetzt solche Steuereinheiten im Austausch anbietet.
Bergmann Crown 1980 ich habe eben auf dem Dachboden einen Spielautomaten der Marke Crown von 1980 gefunden. (Das rechte Modell auf dem Bild unter der Kategorie „Technik Crown 1980). Könnten Sie mir vielleicht in etwa sagen wie viel das Gerät wert ist? Wenn er lange auf dem Dachboden gestanden hat, ist sehr wahrscheinlich der Akku leer und meist auch ausgelaufen und hat die Elektronik teilweise zerstört. Den kann dann nur ein versierter Bastler wieder instandsetzen, und dementsprechend erhält man solche Geräte für 5-10 EUR. Wenn er voll funktionsfähig ist, sollte man so ca. 50 EUR bekommen. Ist auch dann nur für Automatenliebhaber interessant, da das Gerät noch auf DM läuft, und den Umbau auf EUR bekommt wieder nur ein Bastler hin.
Bergmann Crown 1980 Wenn ich den Automaten einschalte steht da nur das Guthaben von 0 DM, die Lampen leuchten und der Lüfter läuft. Sollte sonst noch etwas bei dem Gerät passieren? "er müßte dann noch einmal deutlich hörbar klacken und die Lampen unter dem Münzeinwurf ""Bei Licht annahmebereit"" müßten angehen. Wenn er so dann einige Minuten steht, müßten im Ausspielfeld unten die Lichter anfangen zu laufen (Pausenlightshow). Ist das nicht der Fall, dann ist er gestört, wahrsch. mit dem beschriebenen Batteriesäureschaden."
Bergmann Crown Action Classic ich habe da ein großes Problem, mein CPU von meinem Action ist durchgeschmort und wollte wissen, ob und wo ich eventuell einen neuen CPU bekomme ? Die gibt es ab und zu bei eBay. (Vom Hersteller als Ersatzteil sind die viel zu teuer.) Bist Du sicher, daß das CPU-Board komplett kaputt ist? Das ist eigendlich sehr selten. Meist ist nur die Batterie leer, und wenn man die tauscht, geht er wieder.
Bergmann Crown Fighter Bei meinem Crown Fighter muss die Batterie getauscht werden. Auf deiner Seite ist ja alles prima beschrieben, aber welche Funktion hat die Diode eigentlich?? Geht es nur darum die 0,7 V Spannungsfall zu erziehlen (bei einbau von Mignons)??? Kann nämlich einen Akku bekommen der 3,6 V und 100mAh hat, aber nicht baugleich ist mit dem original Varta. die Diode braucht man nur, wenn man keinen Akku nehmen will, sondern statt dessen normale, nicht-wiederaufladbare Batterien. Die Diode verhindert dann, daß bei eingeschaltetem Automaten ein Ladestrom zu den Batterien fließt. Der Spannungsabfall ist dann auch ein willkommener Effekt, weil 3 Mignons ja dann so ca. 4,5V haben. Ich nehme immer Mignon-Batterien, weil ich die hier sowieso immer rumliegen habe, und die deshalb immer schnell tauschen kann. Einen Akku dagegen müßte ich extra bestellen, dann muß ich wieder eine Mindestbestellmenge zusammenbekommen usw.usw. Ist für mich also bloß einfacher. Gegen einen Akku spricht auch gar nichts. Ich würde ihn bloß, genauso wie bei batterien, irgendwo fernab der Platine befestigen, wo er keinen Schaden anrichten kann, wenn er ausläuft.
Bergmann Crown Gold Euroumbau: Habe gesehen dass mit ein bisschen Umbau auch 2€ anstatt 5DM genommen werden und dass auch die Auszahlung dann klappt. Zahlt Bergmann Technik 1980 5x2€ nach dem Umbau aus anstatt 2x5DM? 5x2 geht NICHT, das würde ja eine Änderung im Programm erforderlich machen. D.h. er zahlt für 10DM immer nur 2 Münzen aus der 5DM-Röhre aus. In sofern bekommt man eine 1:1 Umsetzung DM/EUR nicht hin.
Bergmann Crown Gold Weisst Du zufällig ob die Auszahleinheiten (dann vor allem die Schieberdicke) von einen Crown Gold auch € auszahlen können? Die Schieber können von der Dicke her auch dickere EUR, wenn man z.B. die Schrauben um die Röhre herum leicht löst und dann bei den beiden zur Gehäusewand liegenden unten zwischen Plastik und Metall je eine kleine Unterlegscheibe oder einen Sprengring oder so (ca. 1 mm dick) mit festschraubt, und dann auch die anderen Schrauben wieder festzieht. Dann geht bei mir z.B. 20cent statt 10Pf problemlos durch. Ich hab das eben einmal gemalt, s. Anlage. Blau sind die Plastikschieber, grün die Schrauben, rot die Unterlegscheiben.
Bergmann Crown Jubilee Von den DM-Displaysegmenten flackert immer die ganz linke von den 4 und zeigt unterschiedliche Werte an, obwohl eigentlich 0 sein sollte. auf der Display-Platine müßte eine Horde 4511-ICs sein (für jedes Segment eins). Mal gegeneinander tauschen, wenn dann ein anderes flackert hat man das defekte gerade umgesteckt. Dabei möglichst nicht die Beinchen der 4511 berühren, 4xxx-ICs sind empfindlich gegen statische Aufladung und können durch Berühren kaputt gehen.
Bergmann Crown Jubilee Könnte es auch damit zusammenhängen, dass die Gummiringe unter den Sprengringen entfernt wurden? Irgendeine Funktion werden die ja wohl haben. "nein, an den Gummiringen liegt das nicht. Die sind nur dazu da, das 1. etwas leiser zu machen und 2. die Sprengringe zu ""beschützen"", die schlagen ja ohne die Ringe immer voll dagegen. Insbesondere bei dem Magneten, wo der Sprengring oben liegt, führt das manchmal dann dazu, das der abgeht und das Innenteil nach unten in die Tür fällt. Um den zu entlasten habe ich bei diesen Geräten ein Stück Lochbandeisen L-förmig gebogen und unter der Schraube des Magneten befestigt. Das Lochband habe ich da genau soweit gebogen, daß es das Innenteil an der unren Position etwas abfängt, so daß der Sprengring nicht belastet wird. Das kannst Du aber aber auch erstmal abwarten obs dann irgendwann rausfällt, mehr kann da eigendlich nicht passieren."
Bergmann Crown Jubilee Beim Anschalten zeigt er fast jedes Mal einen anderen Fehler Da würde ich als Erstes vermuten, daß dort etwas mit dem Systemtakt nicht stimmt, d.h. z.B. zu schnell. Wie sieht das im Bereich der Batterie aus, war die ausgelaufen? Ist die Platine dort beschädigt?
Bergmann Crown Royal Er hatt das Problem das er nach 10 Min. immer SPIEL-PAUSE signalisiert, dann das verbleibene Geld auszahl und eine Zeit von 3 Min. angezeigt wird und abläuft. Danach spielt er wieder normal weiter für die nächsten 10 Min. Meine Frage an Sie, kann man da ertwas machen / einstellen das dieses behoben wird ? "Das ist die ""elektronische Zulassung"", die nach Ablaufdatum des Automaten wirksam wird. Die Uhr für das Datum und die Uhrzeit befindet sich im Timekeeper RAM auf dem Spielmodul. Wie man die auf einfache Art und Weise zurückstellen kann, ist mir aber nicht bekannt."
Bergmann Crown Sunny ich habe vor einiger Zeit einen ältere Crown Sunny bekommen! Läuft noch auf DM! Am Anfang funktionierte er einwandfrei! Jetzt piept er nur noch wenn ich ihn anschalte! Wissen Sie wie man das wieder hinbekommt? Bzw wie ich den Hobbymodus anschalte? "der hat keinen Hobbymodus, der muß immer so laufen. Wenn er nicht läuft, hat er wohl eine Störung. Erster Check: Auf der CPU-Platine (innen an der linken Wand unten) ist eine LED: wie oft blinkt die? Wenn die nicht 5mal blinkt, sondern nur 4mal und dann kommt der nächste piep, dann ist der Akku kaputt. Auf meiner Seite ist die Technik usw. dieses Gerätes beschrieben unter ""Technik 1984""."
Bergmann Red Baron Habe seit einigen Tagen ein Red Baron Bauj.? gerät hat ein Säureschaden diesen möchte ich beseitigen Suche für das Gerät die CPU Z80 PIO hast du vieleicht sowas oder Auch das ganze CPU Board? Die PIOs gibt es im normalen Elektronikhandel, z.B. bei www.reichelt.de, die nennt sich auch Z8420A. (Das ist übrigends nur ein dicker Input/Output-Chip, die eigendliche CPU ist die Z80CPU oder 8400, die hat die gleiche Größe. Die CPU geht aber praktisch nie kaputt, die PIOs dagegen öfter mal.) Ein heiles CPU-Board habe ich leider auch nicht mehr liegen.
Bergmann Royal No. 1 Der Fehler in die Automat in die innerraum wo ledjes die 4 mal blincken. Der Fehler erscheint wenn mann die Automat in werkung stelt. wenn die LEDs nur 4 mal blinken, dann bedeutet das, das der Test 5 nicht funktioniert. Und das bedeutet, daß der Accu defekt ist und ausgetauscht werden muß.
NSM Hyperspace i have but a hyperspace and der is comming a error on the display E61 cane you help me to get it fixt "E61 is a ""Clock Error"". On the game module there is a chip called ""Timekeeper RAM"", which contains the clock, some memory and a battery. Maybe the battery is empty. To fix this, NSM recommends to replace the game module. I don't know where to get a matching one, maybe from ebay? But pay attention: when this module is similary old as yours, then it will not last very long and you will get the same error again. To buy a new one from NSM will be too much expensive. Unfortunately it is very difficult to change the battery by your own: First you will have to mill this chip very carefully to get access to the battery. Then you may solder there a new one. Last you need a special ST25-Service-Keyboard from NSM to program a valid date and time and to initialize the machine.

Stand: 09.10.2008

(C)2002-2017 Wolf-R. Bärsch
Seitenanfang Kontakt Impressum Home
Alle hier und den anderen Seiten meiner Website bereitgestellten Informationen wurden mit größtmöglicher Sorgfalt und nach bestem Wissen zusammengestellt und geprüft. Dennoch kann ich nicht garantieren das alle Angaben zu jeder Zeit vollständig, genau und richtig sind. Ich übernehme keine Haftung für Schäden die durch die Nutzung der hier vorgestellten Informationen entstehen! Weitere wichtige Informationen entnehmen Sie bitte dem "Impressum".